Datenschutz

zurück

Datenschutzgrundsätze

Datenschutz und Datensicherheit für Kunden und Nutzer haben für uns eine hohe Priorität. Deshalb ist uns auch der Schutz personenbezogener Daten während aller Geschäftsprozesse sehr wichtig.

Datenschutz und Informationssicherheit sind Bestandteil unserer Unternehmenspolitik.
Diese Erklärung zum Datenschutz erläutert, welche Informationen wir - während Ihres Besuchs auf unseren Websites - erfassen und wie diese Informationen genutzt werden. Sie gilt jedoch nicht für Websites von Unternehmen, die nicht zum Unternehmen gehören, auch wenn diese externen Websites einen Link zu dieser Website haben.

Die Webseite der loose.de kann Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt.

Erfassung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Wenn Sie unsere Websites besuchen, verzeichnet unser Web-Server zum Zweck der Systemsicherheit temporär den Domain-Namen oder die IP-Adresse des anfragenden Rechners sowie das Zugriffsdatum, die Dateianfrage des Client (Dateiname und URL), den HTTP Antwort-Code und die Website, von der aus Sie uns besuchen sowie die Anzahl der im Rahmen der Verbindung transferierten Bytes. Unter Umständen speichern wir einige Informationen in Form so genannter "Cookies" auf Ihrem PC, damit wir unsere Website nach Ihren Präferenzen optimieren können. Darüber hinausgehende personenbezogene Daten wie Name, Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden nicht erfasst, es sei denn, diese Angaben werden von Ihnen freiwillig gemacht, zum Beispiel im Rahmen einer Umfrage, eines Wettbewerbs oder einer Informationsanfrage. Personenbezogene Daten, die während eines Besuchs auf der Website unseres Unternehmens erfasst werden, werden ausschließlich nach den rechtlichen Vorschriften des Landes verarbeitet, in welchem die betreffende Gesellschaft ihren Sitz hat.

Verwendung und Weitergabe personenbezogener Daten

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der technischen Administration der Websites und zur Erfüllung Ihrer Wünsche und Anforderungen. Nur dann, wenn Sie uns zuvor Ihre Einwilligung erteilt haben, nutzen wir diese Daten auch für produktbezogene Umfragen und Marketingzwecke - aber nur in dem für jeden spezifischen Fall erforderlichen Maße. Wir werden Daten gegenüber staatlichen Stellen nur dann offen legen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Unsere Mitarbeiter und unsere Geschäftsstellen sind zur Wahrung der Vertraulichkeit verpflichtet.

Jugendschutz

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sollten nicht ohne Zustimmung ihrer Eltern persönliche Daten übermitteln.

Social Media

Generell sendet ein Browser bei Seiten, die aktive Facebook-Elemente (IFrames) enthalten, Daten an die Facebook-Server. So unter anderem als s.g. Referer die URL der gerade geöffneten Seite sowie bereits früher gesetzte Cookies. Ist der Anwender zudem bei Facebook angemeldet, enthält das Browserfenster seine Sitzungs-ID. Damit kann Facebook den Seitenaufruf einer konkreten Person zuordnen und Bewegungs- bzw. Surfprofile erstellen. Wer nicht bei Facebook angemeldet ist, sendet ebenfalls Daten an Facebook. Außerdem setzt Facebook ein zwei Jahre gültiges Cookie mit einer eindeutigen Kennung, welches der Browser bei jeder Verbindung zu einem Facebook-Server mitsendet. Diese Kennung kann Facebook
- etwa bei späterer Anmeldung - wieder einer Person zuordnen.

Nähere Informationen finden Sie unter den Datenschutz-
bestimmungen von Facebook unter www.facebook.de.

Die Käserei Loose GmbH & Co. KG bindet einen deaktivierten Facebook-Button ein, der standardmäßig keinen Kontakt zu den Facebook-Servern aufnimmt. Erst wenn Sie diesen aktivieren und damit Ihre Zustimmung zur Kommunikation mit Facebook erklären, stellt der Button die Verbindung her. Dann können Sie mit einem zweiten Klick Ihre Empfehlung übermitteln.