Deftiger Kartoffeleintopf mit gebratenem Käsetopping

Deftiger Kartoffeleintopf mit gebratenem Käsetopping

Schwierigkeitsgrad

mittel

Zutaten für 2 Personen

  • 1 Zwiebel
  • 2 große Möhren
  • 2 Pastinaken (140 g)
  • 2 große Kartoffeln
  • 1 Esslöffel Rapsöl
  • 1 Esslöffel Currypulver
  • 250 g rote Linsen
  • 1,5 Liter Gemüsefond
  • ½ Stange Lauch
  • 200 g Loose Hausmacher mit Zwiebel
  • 1 EiWeizenmehl
  • Paniermehl
  • Rote-Sprossen-Mix

Zubereitung

  1. Zwiebeln, Möhren, Pastinaken und Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden.
  2. Öl in einem großen Topf erhitzen, Gemüsewürfel darin anrösten und Currypulver sowie Linsen zufügen.
  3. Mit dem Gemüsefond ablöschen.
  4. Das Ganze für 20 Minuten kochen und ab und an durchrühren.
  5. Loose Käse in 1,5 cm dicke Würfel schneiden.
  6. Mehl, Ei (mit 2 EL Wasser verschlagen) und Paniermehl in 3 tiefe Teller füllen.
  7. Käsewürfel zuerst bemehlen, durchs Ei ziehen und in Paniermehl wälzen.
  8. Diesen Vorgang ein zweites Mal wiederholen. So behält der Käse seine Form und schmilzt beim Braten nicht.
  9. Lauch halbieren, waschen und in feine Ringe schneiden.
  10. In die Suppe geben und kurz mitkochen lassen.
  11. Öl in eine heiße Pfanne geben und die Käsewürfel darin unter ständigem Wenden goldbraun braten.
  12. Suppe in tiefen Tellern anrichten, frittierten Käse darüber geben und mit Sprossen garnieren.