Dessertvariationen

Dessertvariationen

Schwierigkeitsgrad

anspruchsvoll

Zutaten für 10 Personen

Feigenkompott:

  • 1,75 Schalen Feigen
  • 200 ml Kirschsaft
  • 70 g Zucker
  • 30 ml Portwein
  • 40 ml Rotwein

Quäsetarte:

  • 200 g Blätterteig
  • 50 g Loose Hausmacher ohne Kümmel
  • 40 g Apfel Granny Smith
  • 40 g Cashewkerne
  • 20 g Granatapfel
  • 1 Ei
  • 40 g Zucker
  • 100 ml Apfelsaft
  • 20 g Puderzucker
  • 100 g Kuvertüre

Crème Brulée:

  • 350 g Sahne
  • 3 Eier
  • ½ Vanilleschote
  • 65 g weißer Zucker
  • 40 g brauner Zucker
  • 50 g Loose Hausmacher ohne Kümmel

Sauerrahmeis:

  • 1 kg Sauerrahm
  • 220 g Zucker
  • 2 Zitronen
  • 2 Orangen

Orangenhippen:

  • 110 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 100 ml Orangensaft, frisch gepresst
  • 60 g Mehl 405

Zubereitung(Feigenkompott)

  1. Feigen schälen und in Würfel schneiden.
  2. Zucker karamellisieren, mit Portwein, Rotwein und Kirschsaft ablöschen und sirupartig reduzieren.
  3. Feigen zufügen und ziehen lassen.

Zubereitung(Quäsetarte)

  1. Apfel schälen, entkernen und fein würfeln.
  2. Loose Käse ebenso fein würfeln.
  3. Granatapfel halbieren und die Kerne herauslösen.
  4. Cashewkerne rösten und zerkleinern.
  5. Zucker karamellisieren, Apfel hinzufügen mit Apfelsaft ablöschen, einkochen lassen und vom Herd nehmen.
  6. Cashewkerne und Käsewürfel unter die Masse heben.
  7. Blätterteigkreis ausstechen, mit einer Gabel einstechen und den Rand einklappen. 
  8. Mit der Masse belegen.
  9. Rand mit dem zerschlagenen Ei einstreichen und bei 200 Grad backen.
  10. Mit Puderzucker bestreuen und mit den Granatäpfeln belegen.

Zubereitung(Crème Brulée)

  1. Vanilleschote halbieren und das Mark auskratzen.
  2. Sahne, Zucker und das Mark von der Vanilleschote aufkochen, die Masse zu den Eigelben hinzufügen und verrühren.
  3. Loose Käse fein würfeln, Gläser damit befüllen und die Masse gleichmäßig darauf verteilen.
  4. Gläser im Wasserbad bei 100 Grad schieben.
  5. Auskühlen lassen und mit braunem Zucker bestreuen.
  6. Zum Schluss Abflämmen.

Zubereitung(Sauerrahmeis)

  1. Orangen mit heißem Wasser abspülen und die Schale abreiben.
  2. Zitrone auspressen.
  3. Sauerrahm mit Zucker, Zitronensaft und Orangenabrieb verrühren und in der Eismaschine frieren.

Zubereitung(Orangenhippen)

  1. Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  2. Orangen auspressen und die Butter im Topf schmelzen lassen.
  3. Butter und Orangensaft verrühren und das Mehl hinzufügen.
  4. Auf Backpapier dünn ausstreichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad goldgelb backen.
  5. Leicht erkalten lassen und ausstechen.