Flammkuchen mit Käse

Flammkuchen mit Käse

Schwierigkeitsgrad

mittel

Zutaten für 6 Personen

Für den Teig:

  • Ca. 300 g Mehl
  • Ca. 200 ml Wasser, lauwarm
  • ½ Block Hefe
  • 1 Prise Salz, grob
  • 1 EL Honig, flüssig
  • 100 ml Olivenöl
  • 1 EL Kräuter der Provence, getrocknet

Für den Belag:

Zubereitung

  1. Stängel vom Rucola entfernen und den Rest waschen.
  2. Auf ein Tuch zum Trocknen legen.
  3. Loose Käse in ca. 2cm große Scheiben schneiden.
  4. Kirschtomaten waschen und halbieren.
  5. Äußere Blätter vom Frühlingslauch entfernen und den Rest in dünne Ringe schneiden.
  6. Hefe im lauwarmen Wasser auflösen und mit dem Mehl vermengen.
  7. Salz, Olivenöl, Kräuter und Honig hineingeben und alles gut verkneten.
  8. Teig für ca. 15 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen.
  9. Portionieren und mit Hilfe eines Nudelholz dünn ausrollen.
  10. Auf ein Backblech geben und mit Crème fraîche bestreichen.
  11. Loose-Käse, Tomaten und Frühlingslauch darüber streuen und in den vorgeheizten Backofen bei 250°C ca. 10 Minuten geben.
  12. Flammkuchen herausnehmen, mit Rucola und Parmaschinken belegen, evtl. portionieren und servieren.

Tipp: Mit Balsamicocreme servieren.