Käse-Bruschetta

Käse-Bruschetta

Schwierigkeitsgrad

mittel

Zutaten für 4 Personen

  • 8–10 Scheiben Brot (Weizenbrot, Ciabatta)
  • 4 große Tomaten
  • 100 g Loose Hausmacher ohne Kümmel
  • 1 Schalotte
  • 2 Knoblauchzehenetwas Olivenöl
  • 1 Bund frisches Basilikum
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Strunk aus den Tomaten entfernen, kreuzförmig einritzen und ca. 10 Sekunden in kochendes Wasser legen. Sofort kalt abbrausen.
  2. Haut der Tomaten entfernen, Tomaten halbieren und die Kerne aushölen.
  3. Tomatenfleisch in feine Würfel schneiden.
  4. Käse und Schalotte ebenfalls fein würfeln.
  5. Tomaten-, Käse- und Schalottenwürfel miteinander mischen.
  6. 1 Knoblauchzehe fein hacken und mit dem Tomaten-Käse-Gemisch vermengen, mit etwas Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.
  7. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Brotscheiben darin langsam rösten.
  8. Geröstetes Brot mit einer Knoblauchzehe einreiben.
  9. Tomaten-Käse-Gemisch auf dem Brot verteilen und mit Basilikum garnieren.