Käsemuffin auf Apfelcarpaccio und Blattsalat

Käsemuffin auf Apfelcarpaccio und Blattsalat

Schwierigkeitsgrad

anspruchsvoll

Zutaten für 6 Personen

Käsemuffin:

  • 200 g Loose Hausmacher ohne Kümmel
  • 100 g Butter, weich
  • 150 g Mehl
  • ½ TL Backpulver
  • 3 Scheiben Schinken, gekocht
  • 3 Eier
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Kräuter der Provence
  • Salz, Pfeffer, Zucker

Apfelcarpaccio und Blattsalate mit Walnuss- Vinaigrette:

  • 3 Äpfel, süß + sauer
  • 1 Zitrone
  • 150 g Blattsalate
  • Für die Vinaigrette:
  • 150g Walnusskerne
  • 1 EL Honig, flüssig
  • Saft von 1 Zitrone
  • 50 ml Sonnenblumenöl
  • 50 ml Walnussöl
  • 50 ml Apfelsaft
  • 2 EL Balsamico, hell
  • Salz, Pfeffer, Zucker

Zubereitung

  1. Muffinform mit Butter ausfetten.
  2. Eier trennen.
  3. Gekochten Schinken und Loose Käse fein würfeln.
  4. Eigelbe, Rest Butter, Tomatenmark und Kräuter mit Hilfe eines Handmixers solange verquirlen bis die Masse cremig wird.
  5. Mehl, Backpulver, Schinken und Käse in die Masse geben und unterheben.
  6. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken, in die Muffin-Förmchen aufteilen und ca. 20 Minuten in den vorgeheizten Backofen bei 180°C geben.
  7. Wenn die Muffins aufgegangen sind, leicht abkühlen lassen, aus der Form nehmen und servieren.

Apfelcarpaccio und Blattsalate mit Walnuss-Vinaigrette:

  1. Äpfel schälen, Kerngehäuse herausstechen und in dünne Scheiben schneiden.
  2. Auf den Tellern ausbreiten und mit dem Saft der Zitrone übergießen.
  3. Walnusskerne in einer heißen Pfanne anrösten, herausnehmen und zerkleinern.
  4. Blattsalate gründlich waschen, trocknen und in mundgerechte Stücke zupfen.
  5. Für die Vinaigrette, das Walnussöl mit dem Sonnenblumenöl, dem Apfelsaft, dem Zitronensaft, dem Honig und dem Balsamico vermengen.
  6. Walnusskerne unterheben und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
  7. Blattsalate kurz vorm Servieren mit der Vinaigrette marinieren und auf das Apfelcarpaccio geben.