Kartoffelauflauf mit Käse und Hackfleisch

Kartoffelauflauf mit Käse und Hackfleisch

Schwierigkeitsgrad

mittel

Zutaten für 4 Personen

  • 1 kg festkochende Kartoffeln (z.B. Cilena)
  • 10 g Butter
  • 400 g Rinderhackfleisch
  • 2 Schalotten
  • 2 Bio-Orangen
  • 1 Teelöffel
  • Zimt
  • Salz, Pfeffer
  • Muskat
  • 3 Äpfel (z.B. Elstar)
  • 200 g Schmand
  • 100 ml Sahne
  • 50 ml Milch
  • 5 Teelöffel TK-Kräutermischung
  • 200 g Loose Hausmacher mit Zwiebel
  • 3 EL Kürbiskerne

Zubereitung

  1. Auflaufform mit Butter einfetten.
  2. In einem mittelgroßen Topf gut gesalzenes Wasser zum Kochen bringen.
  3. Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  4. Scheiben im kochenden Wasser 5 Minuten bissfest garen.
  5. Auf ein Sieb schütten und gut abtropfen.
  6. Hackfleisch in einer Pfanne mit etwas Rapsöl anbraten. Nebenbei Schalotten enthäuten und fein gewürfelt zum Hackfleisch geben.
  7. Orangen heiß abwaschen, die Schale direkt in das Hackfleisch reiben.
  8. Früchte schälen, filetieren und den Saft auspressen.
  9. Alles unter das gegarte Hackfleisch mengen und mit Salz, Pfeffer und Zimt abschmecken.
  10. Auflaufform mit den Kartoffelscheiben auslegen, darauf das Hackfleisch verteilen und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.
  11. Backofen auf 170 °C vorheizen.
  12. Äpfel waschen, das Kerngehäuse mit einem Apfelausstecher entfernen und Äpfel in 1 cm dünne Scheiben schneiden.
  13. Am Rand entlang in die Form legen.
  14. Schmand, Sahne, Milch und Kräuter mit den Gewürzen verquirlen und gleichmäßig über dem Auflauf verteilen.
  15. Loose Käse grob gerieben mit den Kürbiskernen darüber streuen.
  16. Auflauf im Ofen 20 Minuten goldbraun überbacken.